12º Los Alcázares

Montag bis Freitag von 09:30 bis 14:00 und von 16:00 bis 19:00 - Samstags von 10:00 bis 13:30

Datenschutz

1. DATEN DES DATENVERANTWORTLICHEN

Razón Social: Inmoalcázares (en adelante, la “Empresa” o el “Responsable”).
CIF: 01908801-P
Domicilio: Avenida de la Libertad 74 Los Alcázares (30710)
Teléfono: 648 512 660
Email para comunicaciones en materia de Protección de datos: info@inmoalcazares.com

1.1 Anwendbare Vorschriften

Unsere Datenschutzerklärung wurde in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) und, soweit sie nicht im Widerspruch zu der vorgenannten Verordnung steht, mit den Bestimmungen des spanischen Rechtsrahmens zum Schutz personenbezogener Daten erstellt.

Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben, und geben Ihre unmissverständliche und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß den hierin genannten Zwecken und Bedingungen.

Das Unternehmen kann diese Datenschutzrichtlinie ändern, um sie an neue Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Auslegung der spanischen Datenschutzbehörde anzupassen. Diese Datenschutzbedingungen können durch den rechtlichen Hinweis, die Cookie-Richtlinie und die allgemeinen Bedingungen ergänzt werden, die gegebenenfalls für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen erhoben werden, wenn dieser Zugang eine Besonderheit im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten beinhaltet.

1.2. datenschutzbeauftragter

Das Unternehmen hat keinen Datenschutzbeauftragten.

2. ZWECK DER VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Behandlung, die wir von Ihren persönlichen Daten durchführen, entspricht den folgenden Zwecken:

- Sie mit Informationen zu versorgen, die sich auf die von unserem Unternehmen angebotenen und auf dieser Website beschriebenen Produkte und Dienstleistungen beziehen und die zu Ihrer professionellen Empfehlung im Bereich der Immobiliendienstleistungen führen könnten.

- Zur Durchführung der Beauftragung unserer Leistungen durch die Annahme des entsprechenden Budgets/Bestellung und/oder die Unterzeichnung eines Handelsvertrages.

- Um Ihnen per E-Mail und/oder per Post die Nachrichten und Neuigkeiten über unsere Firma, sowie die Aktualisierungen unseres Produkt- und Dienstleistungskatalogs zu senden.

-Verwaltung der Nutzer der Website und ggf. die Aktivierung und Verwaltung der Registrierung als Nutzer im reservierten Bereich der Website.

-Anfragen, Vorschläge und Beschwerden von interessierten Parteien zu kanalisieren, um sie zu verwalten und zu lösen.

-Sie entweder auf elektronischem Wege oder über mobile Geräte über alle Informationen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten;

-Verwalten Sie den Versand des Newsletters an die Benutzer, die ihn abonniert haben.

2.1 Aufbewahrungsfrist Ihrer Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es unter Berücksichtigung der Erfordernisse der Reaktion auf auftretende Fragen oder der Lösung von Problemen, der Durchführung von Verbesserungen, der Aktivierung Ihrer Dienste und der Einhaltung der Anforderungen des geltenden Rechts vernünftigerweise erforderlich ist. Das bedeutet, dass Sie personenbezogene Daten für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren dürfen, auch nachdem die betroffene Person die Nutzung der WEBSITE eingestellt hat.

Im Falle von Abonnements speichern wir Ihre personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, bis Sie diese widerrufen oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. In diesen Fällen werden wir Ihre Daten für die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträume gesperrt halten.

3. LEGITIMITÄT UND GESAMMELTE DATEN

Die Legitimation für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die ausdrückliche Zustimmung, die durch eine positive und bestätigende Handlung (Ausfüllen des entsprechenden Formulars und Ankreuzen des Kästchens für die Zustimmung zu dieser Politik) zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten erteilt wird.

3.1 Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer und/oder Kunden liegt in den Buchstaben a), b) und c) der Nummer 1 des Artikels 6 der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April.

-Benutzer und/oder Auftraggeber ihre ausdrückliche Zustimmung zu den beschriebenen Zwecken gegeben haben, die die Verarbeitung der Daten des Benutzers und/oder Auftraggebers erfordern, sowie im Rahmen eines vertraglichen oder vorvertraglichen Verhältnisses zur Bearbeitung ihrer Anfrage nach Informationen und/oder Ausführung der Erbringung der Dienstleistung.

-Der Benutzer und/oder Kunde hat durch eine positive und bestätigende Handlung (Ausfüllen des entsprechenden Formulars und Ankreuzen des Akzeptanzkästchens dieser Politik) zum Zeitpunkt der Bereitstellung seiner persönlichen Daten seine ausdrückliche Zustimmung gegeben.

3.2 Datenkategorien

Die erhobenen Daten beziehen sich auf die Kategorie der identifizierenden Daten, wie z.B.: Vor- und Nachname, Telefon, Postanschrift, Firma, E-Mail, sowie die IP-Adresse, von der aus Sie auf das Datenerfassungsformular zugreifen.

4. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Im Rahmen unserer Verpflichtung, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, informieren wir Sie darüber, dass wir die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen haben, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten und deren Veränderung, Verlust, unberechtigte Verarbeitung oder Zugriff zu verhindern, in Anbetracht des Stands der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind, gemäß Art. 32 der RGPD EU 679/2016.

5. ÜBERTRAGUNG VON DATEN

Es sind keine Datenübertragungen oder internationale Übermittlungen Ihrer Daten vorgesehen, mit Ausnahme derjenigen, die durch Steuer-, Handels- und Telekommunikationsgesetze genehmigt sind, sowie in den Fällen, in denen eine Justizbehörde uns dazu verpflichtet.

6. BENUTZERRECHTE

Jeder Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeiten oder nicht. Die Betroffenen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten, neben anderen Gründen, für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen kann der Betroffene die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen. In diesem Fall werden wir die Daten nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren. Die betroffenen Personen können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe vor oder es geht um die Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.

Gemäß der geltenden Gesetzgebung haben Sie folgende Rechte: das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, ihre Berichtigung oder Löschung zu verlangen, das Recht, die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen, das Recht, sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen.

6.1 Wie kann ich meine Rechte wahrnehmen?

Um Ihre Rechte auszuüben, sollten Sie sich an die zuständige Person wenden und das entsprechende Formular für die Ausübung des gewählten Rechts anfordern. Optional können Sie sich an die zuständige Kontrollstelle wenden, um weitere Informationen über Ihre Rechte zu erhalten. Die Kontaktdaten für die Ausübung Ihrer Rechte sind: Telefon 648 512 660 und E-Mail: info@inmoalcazares.com. Denken Sie daran, eine Kopie eines Dokuments beizufügen, das es uns erlaubt, Sie zu identifizieren.

7. ZUSTIMMUNG ZUM VERSAND ELEKTRONISCHER MITTEILUNGEN

Ebenso und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel geben Sie durch das Ausfüllen des Datenerfassungsformulars und das Ankreuzen des entsprechenden Kästchens "Ich akzeptiere die Zusendung elektronischer Mitteilungen" Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Zusendung von Informationen über die Gesellschaft an Ihre E-Mail-Adresse, Telefon, Fax oder andere elektronische Mittel.

© 2021 Inmoalcázares · Rechtlicher Hinweis · Privatsphäre · Cookies · Web-Karte · Design und Entwicklung: Mediaelx