17º Los Alcázares

Montag bis Freitag von 09:30 bis 14:00 und von 16:00 bis 19:00 - Samstags von 10:00 bis 13:30

GESCHICHTE DER ALCAZARES-EINFÜHRUNG

15 Mär 2019
GESCHICHTE DER ALCAZARES-EINFÜHRUNG

Club Náutico de Los Alcázares

 

Club Náutico de Los Alcázares

Los AlcázaresDocumento fundacional

 

Das Los Alcázares ist vom Wasser des Mar Menor umgeben und blickt von seiner Krümmung aus auf die Lagune. Geschichte Los Alcázares stammt aus den Zeiten der römischen und maurischen Besetzung, die die älteste des Mar Menor, dessen Name leitet sich von der islamischen Paläste entlang ihrer Küste im Mittelalter Bevölkerungszentrum. Araber wurde Los Alcázares statt Erholung und Urlaub, römische Thermen Wiederverwendung und die Vorteile der ausgezeichneten therapeutischen Eigenschaften zu den Gewässern des Mar Menor zurückzuführen nehmen. Mit der Ankunft der christlichen Wiederbevölkerung und aufgrund seiner strategischen Position gewinnt Los Alcázares als Fischerei- und Warenhafen an Bedeutung.

Nach dem Leiden erhalten die Barbary Angriffe während der Neuzeit, im neunzehnten Jahrhundert seine Strände die Ankunft der Bewohner der Huerta und Blutlinie Familien, unter denen die Fontes waren als der Kern von Los Alcázares auf dem Land befindet vom Bauernhof 'La Cerca', von José María Fontes Alemán. Bau, in dem frühen zwanzigsten Jahrhundert, potenzierten der Balneario de la Encarnación und Air Base den demografischen und wirtschaftlichen Fortschritt. Die independentistas Sehnsüchte von Los Alcázares, abhängig jurisdiccionalmente der Gemeinden von San Javier und Torre Pacheco, wurden schließlich am 13. Oktober 1983 belohnt, als er die jüngste Gemeinde in der Region Murcia wurde.

Fuentes

-Alonso Navarro, S. 'Los Alcázares: un municipio para la Historia'. Ayuntamiento de Los Alcázares, 1993.

-Benedicto Martínez, J.F. 'Los Alcázares, 1902'. Ayuntamiento de Los Alcázares, 2002. -Castillo Fernández, J. 'El papel de nuestra Historia: Archivos del Mar Menor: Los Alcázares, San Pedro del Pinatar, San Javier'. Dirección General de Cultura. Murcia, 2001. -Ramallo Asensio, S; Ros Sala, Mª. M. 'Itinerarios arqueológicos de la Región de Murcia'. UMU, 1993.

 

 

Downloads

Herunterladen

© 2020 Inmoalcázares · Rechtlicher Hinweis · Privatsphäre · Cookies · Web-Karte · Design und Entwicklung: Mediaelx